Um Girona herum


Nachdem wir entschieden hatten, nu genug von der Stadt zu haben (soooo viel ist ja auch nicht da), wollten wir mal das Hinterland und die Küste erkunden. Aber wie zu erwarten stapelten sich die Menschen am Strand und das Meer musste man zwischen den ganzen Rot- und Brauntönen dann fast schon suchen. Nun gut – also weiter nach Süden, in der Hoffnung dort vielleicht etwas ruhigere Bereiche zu erhaschen.

Auf dem Weg fanden wir dann einen Hinweis auf ein Dalì-Museum, welchem wir folgten und siehe da – wir standen auf einmal vor einem seiner alten Wohnhäuser (nun gut, Burg müsste man sagen – Grundmauern von 1020…). Er hatte so 10 Stück am Ende und einen recht exzentrischen Lebensstil – nicht dass das schlecht wäre Zwinkerndes Smiley

Auf jeden Fall war sein Garten eine sehr willkommene Oase nach der Gluthitze draußen

DSCF5633

Unter Oleanderbüschen

DSCF5632

So richtig schön kühl, grün und sehr stark nach Landwirtschaft duftend Zwinkerndes Smiley

DSC_6438

Dann auf einmal seltsame Tiere

DSC_6437

Ui – Elefantenspeier Smiley

DSCF5643

Aber auch die natürliche Natur war vorhanden

DSCF5640

Ein gewissermaßen skurriler Kauz war er schon und seine Begeisterung für Wagner unübersehbar. Das ist der Venusberg-Eingang (-> Tannhäuser Zwinkerndes Smiley)

DSCF5642

Hier geht es zum Grabmal seiner Frau in die Krypta

DSCF5647

Traurige Löwinnen… Trauriges Smiley

DSCF5646

Wie gesagt – exzentrisch… Ich kann ihn mir wirklich auf dem Panther reitend vorstellen. Dabei die Arme hoch und singend…

DSCF5650

Aber das Meiste war wohl eine dargestellte Maske nach außen – bewusste Provokation…

DSCF5648

Ist das nicht ein tolles Bad!

DSCF5652

mit eingebautem begehbarem Kamin zum nachträglichen Trocknen, Lesen, Sitzen – herrlich

DSCF5651

Schräg…

DSCF5655

Mit Durchbruch und Durchblick

DSCF5654

Eine Wasserkrone

DSCF5653

Draußen dann wieder ein schöner Granatapfel – ja so sehen die grün aus…

DSCF5657

Und das Abendessen Zwinkerndes Smiley

DSCF5636

Das gehört Alles zum Anwesen. Idylle pur – würde mir ehrlich gesagt auch gefallen (gut, mit Internet, Klimaanlage, Kühlschrank – der Kamin kann bleiben Zwinkerndes Smiley).

DSC_6445

Weiter an die Küste hatte sich leider noch kein Wunder ergeben und es waren immer noch Horden von Menschen da. Wenn die Bucht nicht über Land erreichbar war, dann war sie voller Boote – sind schon verrückt die Menschen…

Egal – wir machten ein kleines Pick-Nick und einer der Gäste war eine frisch geschlüpfte Gottesanbeterin

DSCF5659

Schön ist die Gegend ja schon

DSCF5662

Wirklich schön mit dem ganzen vulkanischen

DSCF5663

Rau

DSCF5664

zerklüftet

DSCF5667

Aber Menschen, Menschen, Menschen (das sieht nur so wenig auf dem Bild aus – das Nest ist rechts…). Also in der Nebensaison bestimmt ganz toll!

DSCF5668

Sieht das nicht klasse aus?

DSCF5669

Zu guter Letzt sind wir dann noch in eine kleine Bucht zu einem Hotel, das wir anschauen wollten gefahren. Das Hotel kann man vergessen (ach wie alt…), aber der Badeplatz war klasse… Smiley Da es mittlerweile so spät war (19:00), war keiner mehr da und wir hatten es fast für uns alleine. Bei ca. 22° Wassertemperatur perfekt nach einem heißen Tag

DSCF5671

Wie gesagt – hierher kommen wir wieder. Im Oktober oder April / Mai… Zwinkerndes Smiley

Kategorien:Spanien

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: