Winter-Wunderwelten


Nein, keine Angst – wir sind nicht wieder auf Reise und es ist auch eigentlich kein besonderer Anlass, aber man hat so seine Gewohnheiten und schöne Bilder sollte man auch teilen…

Vor Weihnachten gab es ja eine recht heftige Kaltwelle auch hier in der Gegend, wo ich mich gerade herumtreibe (Stuttgart) und an einem sonnigen, wunderschönen Morgen konnte man den Winter in seiner vollen Pracht entdecken. Mal sehen, ob das nochmals passiert.

Auf jeden Fall hier einmal ein paar schöne Impressionen

… aus der unermesslichen Weite des wild-schwäbischen Berglandes…

Untitled (8)

Über abgeerntete Stoppelfelder

Untitled-2

Hat Fr. Holle ihr Kopfkissen geschüttelt (das war vorher allerdings in der Tiefkühltruhe…)

Untitled (7)

Die letzten Reste der Sonnenblumen sind überzuckert

Untitled (6)

und mit prächtigem Raureif versehen

Untitled (13)

Ist das nicht schön?

Untitled (4)

Eine wunderbare, friedliche Stimmung

Untitled (17)

So idyllisch

Untitled (20)

 

Untitled (21)

Untitled (2)-2

 

Untitled (18)

Kategorien:Im Ländle

1 Kommentar

  1. L,oti skaisti! Ká pasaká!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: