Im Schwefelfeld


Nach der doch sehr anstrengenden Tour vom Vortag wollten wir am Freitag dann ein klein wenig ruhigeres Programm anstreben, weswegen wir nach einem leckeren Brunch im Camper dann zum Schwefelfeld hier in Myvatn aufbrachen. Das ist eigentlich auf dem Berg hinter den Smokern (siehe der vorletzte Beitrag) und mit einem SUV (Allrad-Wagen, etc.) kann man da rauffahren – oder aber laufen Smiley  Die Aussicht oben ist auf jeden Fall ganz besonders und je nach Licht-Stimmung ändert sie sich auch dramatisch

DSC_4218

Tolle Farbkombinationen

DSC_4219

wechseln sich laufend mit irren Fernblicken ab

DSC_4237

Auch findet man immer Gestein in allen möglichen tollen Farben und Formen

DSC_4214

Es ist eben einfach schön hier

DSC_4240

So richtig wie auf einem anderen Planet

DSC_4241

Es sieht stellenweise unwirklich aus

DSC_4243

Vor allem die Kontraste zwischen Wolken und den Bodenflächen machen viel vom Gesamteindruck aus

DSC_4257

Noch mehr Felsen

DSC_4266

Der Drachenschwanz

DSC_4277

Hmmm…. ob das eine Bergpredigt wird?

DSC_4281

Noch mehr Drachen

DSC_4300

Auch auf 2 Füßen Zwinkerndes Smiley

DSC_4303

und nochmals, weil es so schön ist

DSC_4311

Ich konnte mich nicht zurückhalten…

DSC_4321

Nein, ich habe gar nichts gemacht –absolut gar nichts… (der Heiligenschein ist gerade durch den hellen Hintergrund nicht sichtbar)

DSC_4322

Weiter geht es durch die Schwefelfelder – alles dampft und raucht

DSC_4330

der ganze Berg ist eben noch aktiv

DSC_4333

Wieder ein schöner Blick

DSC_4334

Hach – jetzt müsste ich Ursi wieder fragen, wie diese Pflanze denn heißt… Ich weiß eigentlich nur noch, dass es ein wilder Mix (zumindest von der Bestimmung her) zwischen Moss, Baum und Farn ist – eben ein wirklicher Primärsiedler, der wohl vor hunderten Millionen Jahren auch existierte – nur damals eben so ca. 15m hoch… Na ja, vielleicht schafft es die Pflanze hier ja auch noch, wenn sie weiter so viel gute Mineralien aufnimmt; vulkanischer Boden soll ja sehr fruchtbar sein… Auf jeden Fall bewirken die Mineralien (wie bei vielen Pflanzen hier) eine stellenweise deutliche Verfärbung (weiß wird dann violett, etc.)

DSC_4340

Ein Steinbärchen…

DSC_4341

Kategorien:Island

1 Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: