Eine letzte Etappe auf den Färöer-Inseln


So, nach der ruhigen, nassen Nacht, sind wir dann am nächsten Tag noch ein wenig herumgefahren, damit wir einen ausführlicheren Eindruck der Inseln gewinnen können. Eines ist sicher – auf jeden Fall ist es schön Smiley Furchtbar grün mit steil aufragenden Klippen und Bergen – viele Fjorde, viel Wasser…

DSC_3248

Die Wolken machen immer wieder bedingt durch Thermik und Luftwirbel ganz verrückte Figuren und Formen

DSC_3254

Die Mehrzahl der Einwohner ist von der Gattung Schaf – 70.000 Schafe zu 48.000 Menschen; na was gut, dass die Schafe nicht mehr “Liberation Movement” haben Zwinkerndes Smiley Süß sind sie allerdings allemal

DSC_3249

Und auch einer direkten Kommunikation nicht abgeneigt… Was man sich wohl alles zu erzählen hat?

DSC_3253

Eine der vielen Kirchen – sehr skandinavisch

DSC_3257

Je weiter man noch Norden / Westen kommt, umso weniger ist da – oder sollte man sagen umso mehr Ruhe, Frieden und Zeit zum Seele baumeln lassen? Auf jeden Fall ist der Blick schon einmalig!

DSC_3277

Wie die Gletscher die Treppen reingeschliffen haben – fantastisch

DSC_3263

Und der Straßenverlauf macht beim Fahren so richtig Spaß – da hält man gerne in jeder Bucht, da sich immer neue Blicke auftun

DSC_3267

Imposante Kulisse

DSC_3285

Wie gesagt – imposant…

DSC_3273

So richtig viel zum Wachsen ist da ja nicht – aber irgendwie schaffen es die Pflanzen trotzdem

DSC_3271

Nochmals Klippen

DSC_3276

Dieser Einwohner liebt seine Einsamkeit sehr…

DSC_3291

Einer der tollsten Berge bisher

DSC_3299

Prächtig, wie die Wolken runterwabern und fallen

DSC_3288

Gegenüber der Drachenrücken

DSC_3302

Auch mit Wolken, weil es so schön ist Smiley

DSC_3309

Nochmals der große Rücken, diesmal allerdings im Ausschnitt und einmal mit angewendeten Filtern

DSC_3303

Mit Filter Zwinkerndes Smiley

DSC_3303-Bearbeitet

Und die Spitzen im Wolkenhauch

DSC_3306

Ein Beobachter, der beobachtet wurde…

DSC_3313

Die mittlere Klippe hat einen “Menschen” oben drauf – allerdings natürlich geformt

DSC_3316

Nochmals S/W – ich war mir nicht sicher, was schöner ist Zwinkerndes Smiley

DSC_3316-Bearbeitet

Damit war unsere Fahrt dann auch zu Ende und wir haben in Thorshavn wie in der 1. Nacht schon übernachtet, da wir ja heute wieder auf die Fähre mussten, noch einkaufen und Internet wollten, etc. pp…

Wie versprochen aber noch ein paar Bilder der lokalen wunderschönen Geldscheine – aber nicht nachdrucken! (7 Kronen = 1 €…)

DSC_3320DSC_3321DSC_3322DSC_3323DSC_3324DSC_3325DSC_3326DSC_3327

Heute war dann auch wieder wunderbares Wetter – wie bestellt für die Überfahrt, so dass wir sogar noch ein paar nette Fotos der Altstadt von Thorshavn machen konnten…

Die klassischen grasbedeckten Häuser

DSC_0629

Hält warm und ernährt die Schafe Zwinkerndes Smiley

DSC_0632

Das Holz haben sie aber wohl mitgebracht…

DSC_0633

Sieht irgendwie gemütlich aus Smiley

DSC_0636

Das wohl ehemalige Seefahrerheim (“Männerrettungsheim”)

DSC_0635

So, nun geht es an die Ostküste Islands (das war auch eine kleine Überraschung…) – also tschüss Färöer, schön war es! Wer einmal nach Island fährt, sollte hier auf jeden Fall einen Stopp einlegen – es lohnt sich wirklich!

DSC_0630

Kategorien:Island

1 Kommentar

  1. O!Ká pie trollís’iem zem súnám!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: