Wanderung in Argentiera


Da unser Wanderführer meinte, dass es bei Argentiera, im äußersten Westen Sardiniens besonders schön sei, fuhren wir also mal hin um das zu verproben. Wir waren allerdings so weise nicht den Camper zu nehmen, sondern einen kleinen Corsa – die Mehrkosten waren die nicht verlorenen Nerven auf den kleinen engen Straßen auf jeden Fall wert Zwinkerndes Smiley Was sind wir durch die Gegend geirrt, bis wir die richtigen Strecken gefunden haben… Aber egal, dafür haben wir eine schöne Kooperative gefunden, die ganz tollen Wein zu absolut moderaten Preisen machen und uns dann dort, nach entsprechender Verkostung (na Prost…), eingedeckt. Das reicht jetzt erst einmal Smiley

Also, in Argentiera angekommen die Suche nach dem Startpunkt. Das dann alles geklärt, ging es los…

Der Anfang war schon gleich wunderschön mit tollen Blumen und vor allem absolut bizarren Steinformationen, die primär durch den Mistral hier so geformt und abgeschliffen sind (regnen tut es ja nicht wirklich extrem viel…). Dadurch, dass wir noch im Frühling sind (im Sommer wollte ich die Wanderung auch nicht wirklich machen – war auch so schweißtreibend genug), gab es eben sehr viel Vegetation.

Die Meereszwiebeln wahren auf jeden Fall in Hülle und Fülle vorhanden

IMG_1907IMG_1920

Das ganze Tal entlang

IMG_1927

Was das wohl ist?

IMG_1924

Egal was, es ist wunderschön Smiley

IMG_1926

Die Felsen (die übrigens recht viel Silber enthielten – daher der Name des Städtchens…) sind Schichten über Schichten von Sediment. Fast schon ein wenig wie Schiefer, aber griffiger

IMG_1914

Nur nicht abrutschen sollte man – das gibt böse Schürfwunden…

IMG_1917

Die Felsen sind wild aufgetürmt

IMG_1922

und da müssen wir rauf…

IMG_1928

Im Wanderführer heißt es dann lapidar: “stellenweise pfadlos” – hmmm… wir haben uns mehr wie Ziegen gefühlt und wenn man 100 Höhenmeter in ca. 400 m Weg macht, dann ist einem schon klar, was ein Allrad bedeutet – Beine und Hände Zwinkerndes Smiley

Aber oben dann wieder die breite Piste, auf der man schön laufen kann

IMG_1931

Bis man dann an der Bucht wieder weglos wird und rauf muss

IMG_1933

da rauf…

IMG_1934

So sieht das ja noch nett aus…

IMG_1935

So auch

IMG_1936

Aber wenn man hochsteigt, dann geht es rechts mal eben 150m direkt runter Zwinkerndes Smiley

IMG_1938

Schön ist es aber trotzdem

IMG_1941

Die Gesteinsformationen sind einfach eine wahre Freude

IMG_1942

Mittlerweile sind wir so bei 180m ü.N.N.

IMG_1946

Und hier haben wir den Zwischengipfel erreicht… Smiley

IMG_1948

Was eine Aussicht!

IMG_1950

Die Felsen sind einfach wunderschön

IMG_1954

Und überall ist Vegetation in jeder Spalte und Ritze

IMG_1955

Was für Formen

IMG_1956

Auch wieder eine besondere Pflanze

IMG_1958

Der war auch sehr schön

IMG_1965

und man kann sehen, dass auch andere diesen Pfad nutzen…

IMG_1966

Über dem Kamm geht es dann den Sattel runter und weiter am Meer entlang

IMG_1968

Stellenweise eben direkt nach unten Zwinkerndes Smiley

IMG_1969

Die Gesteinsschichten sind fast schon wie nasses Papier geformt und gefaltet

IMG_1971IMG_1972

Am Ende, nachdem wir die Tour beendet hatten (ok, wir haben etwas geschummelt und abgekürzt, aber das Wetter wurde schlechter und in der Wolke laufen ist nicht wirklich spaßig…), sind wir nochmals in das erste Tal reingelaufen, da ich noch ein wenig mit Film fotografieren wollte. Die Abendstimmung war einfach wunderbar

IMG_1978

Ob man das essen sollte?

IMG_1979

und wieder dieses Gesteinsschichten

IMG_1981

und nochmals wunderschöne Exemplare der Meereszwiebel

IMG_1984IMG_1985

Papiersteine Smiley

IMG_1996

Mal diagonal, mal quer

IMG_1997

mal hochkant

IMG_1998

und überall Farben

IMG_2002

Spionage am Werk!

IMG_2003

Der Grat war aber auch schön!

IMG_2010

Das ist die Bucht zum Städtchen – sicherlich zum Baden wunderschön, wenn es ein klein wenig wärmer wäre…

IMG_2004IMG_2009

Das Wasser ist auf jeden Fall kristallklar und türkisgrün

IMG_2006

Die Iris wollten wir schon lange mal aufnehmen – die gibt es überall und ist wunderschön!

IMG_2020

Ein Versammlungsplatz Smiley

IMG_2027

Kategorien:Sardinien

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: