Noch ein Ausflug in Guilin


Diesmal hat es uns nicht so weit umgetrieben, da wir eher etwas gemütliches und ruhiges in der Nähe wollten, weswegen wir einfach ein wenig den Fluss und die Straßen entlanggewandert sind.

Nur als Eindruck einmal unsere Zimmer im Guesthouse – ist schon rustikal Zwinkerndes Smiley

DSCN6423DSCN6424

Aber überall so furchtbar liebe kleine DetailsDSCN6425

Dann hat uns zum Abschied noch ein kleiner süßer Hund mit seiner Liebe beglückt. Das war so ein richtig kuscheliger Bär, der Bussis verteilt hat – einfach goldig! Smiley

DSCN6427DSCN6429DSCN6431DSCN6432DSCN6433

Was am schönsten in der Gegend Chinas ist sind die Kontraste der Farben und Formen als auch die Berge, die einfach immer wieder schön sind

DSCN6436

Man kann überall wilde Formen und Leben entdecken Zwinkerndes Smiley

DSCN6434

Reis wird zum Trocknen ausgebreitet – was natürlich die Hühner im Self-Service-Restaurant erfreut…

DSCN6437DSCN6452

Und weiter geht es – immer wieder kreuzen kleine Übergänge (die auch manchmal ins Nichts führen…) den Fluss, so dass man schön laufen kann

DSCN6440DSCN6445

Gärten sind überall und die Pflanzen sind wirklich schön

DSCN6447DSCN6449L1010783L1010784

Auf solche Ideen muss man erst einmal kommen!

DSCN6454

Mal sehen, ob das in 20 Jahren nicht das normale Bild in China (im Zuge der Überalterung der Gesellschaft) sein wird…

L1010785

Majestätisch thronen die Klippen der Karstberge über den Häusern

L1010787

Und die Touristen hocken darunter und genießen ein Bier (das Wetter war wirklich sehr warm an dem Tag – so 27°, allerdings abends dann sehr schnell runter auf 13). Wir haben uns die ganze Zeit auch überlegt, welche Nebenwirkungen das Bier wohl haben mag, wenn man solche Aufkleber braucht. Die Spekulationen waren ja vielfältig – von “wenn Du das trinkst, wirst Du zum Elch und rutscht auf der Melone aus, so dass Du Dir die Zähne brichst” bis “wenn es Dir so schlecht geht, dann brauchst Du jetzt ein Bier”. Egal wie – es schmeckt! Was wir allerdings nicht versucht haben sind die Würste. Es gibt Dinge, die muss man nicht wirklich (ungekocht!) versuchen…

L1010794DSCN6462DSCN6455

Im Garten des Hotels, wo wir tranken waren auch wieder wunderschöne Blumen

DSCN6457DSCN6458L1010791L1010793

So gestärkt ging es dann weiter – immer wieder runter zum Wasser, da die Stimmung einfach traumhaft schön war und es langsam auch kühler wurde…

L1010814

Das ist schon so schön, dass es fast kitschig ist… Smiley

DSCN6464L1010816L1010817

Bambusboot fahren…

L1010832

Das ist dann leider die Kehrseite der vielen Menschen – haufenweise tote kleine Fische. Wir wissen nicht genau woher, aber eine Idee wäre, dass beim reinwerfen der Bambusflöße ins Wasser (vom LKW direkt runter) einfach die Schwimmblase platzt (ist ja wie ein harter Schlag – analog Dynamitfischen). Nur eine Vermutung, aber einfach schade… Trauriges Smiley

DSCN6470DSCN6472

Nichts desto trotz immer wieder schöne Momente mit Wasserrad und Landschaft. Ob ich allerdings dort essen wollte? Das Restaurant wäscht alles mit Flußwasser… da wiederum fließen ungeklärt die Abwässer der Anwohner und Restaurantgäste vom Klo rein – na prima….

DSCN6474

L1010836L1010863

Zum Abschluss noch ein paar schöne Reflektions-Bilder mit Bambus, Bergen und Kitsch Smiley

L1010859L1010839L1010840L1010853

L1010874

Kategorien:China

2 Kommentare

  1. Die Bilder mit dem Wasser und die „komischen“ Berge sind ein Kontrast, der wirklich kitschig ist aber auch unglaublich schön ist. Na ja das ländliche China hat schon was.

    Viele Grüße Joe

    • Ja, das denke ich auch! Ist zwar auch dort recht problematisch, aber immer noch 1000 Mal besser als in den Städten. Ich denke, dass man an der Westseite des Landes hoch (also durch Sezuan) einiges an Dingen sehen kann. Wie gesagt Nepal – Tibet und dann auch Mongolei könnten ja interessant sein 😉

      Alles Gute

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: