Verblasen in Barcelona


Ja, normalerweise haben wir gutes Wetter… Aber eben nicht immer (sonst wäre hier ja noch mehr Wüste)… Man kann aber – korrekte Kleidung vorausgesetzt – an einem solchen Tag trotzdem etwas schönes machen. Zum Beispiel an den Strand gehen und einfach dem Spiel der Wellen und dem Wind zusehen / zuhören.

Allerdings muss man schon ein klein wenig wetterfester sein, da es wirklich geblasen hat

Ursi Watching Sea BW 3200

Das Meer knabbert dabei am Strand

Coastline BW 3200

und bricht stellenweise so richtig herzhaft über eine Sandbank

Wave Crashing 1 BW 3200

Was dann als Ergebnis diese Erosion zur Folge hat

Coastline Sand 1 BW 3200

Fast wie nach einem Bombeneinschlag Zwinkerndes Smiley

Coastline Sand 2 BW 3200

Die werden wohl auch noch eine Weile hier liegen bleiben, bevor es weitergeht

Ships Waiting BW 3200

Reichlich marode und alt sind sie ja schon. Aber der Frühling kommt und dann werden sie sicherlich hergerichtet

Old Ships BW 3200

Am Pier dann die wunderschönste von allen Stellen Smiley

Wave Crashing 2 - 1 BW 3200

Nach den Bildern waren wir dann doch ein wenig nass (aber glücklich und definitiv nicht mehr müde)… Smiley

Kategorien:Spanien

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: