Hurra, es ist Sommer


Herrlich! Wenn man sich so die Welt-Wetterkarten anschaut und die ganzen Regen- und Niederschlagsgebiete sieht, da kann man ja fast depressiv werden (hallo Irland Smiley)… Da sind die Kanaren doch ein klein wenig mehr verwöhnt; zugegeben nur Sonne ist natürlich auch nicht schön, aber gerade jetzt ist es einfach toll so eine “Planungssicherheit” zu haben. Badehose, Strandlatschen, T-Shirt und man ist sowohl korrekt als auch vollständig angezogen. Nix Jacke (nun gut, abends wird es dann mit 23° kühl Zwinkerndes Smiley), Schirm, Schuhe – die bleiben immer schön daheim. Das mit dem Wasser ist dann zwar so eine Sache – immerhin hat es jetzt seit 99 Tagen nicht mehr geregnet, aber normal ist es scheinbar schon auch.

Für uns war auf jeden Fall gestern Fotonachmittag angesagt, da man ja nicht immer nur am Pool rumhängen kann und außerdem (nun gut, das war zugegeben der Hauptgrund… Verlegenes Smiley) wollte ich einfach Bilder mit der Line machen (so schön S/W mit den Bergen). Also ging es dann so gegen 16:45 los (vorher ist es einfach zu gleißend und man sieht nichts); entweder recht spät abends, oder aber morgens vor 09:00. Aber aufstehen wird dann doch meistens überbewertet… Schauen wir mal, ob das noch klappt mit dem 06:30 raus.

Was ich hier so am faszinierendsten finde sind immer wieder die Plätze, wo Menschen Ackerbau betreiben. Also irgendwie stelle ich mir das nicht gerade leicht vor – insbesondere bei dem ariden Grund und Boden.

DSC_2935

Ist das nicht eine fantastische Landschaft?

DSC_2936-Bearbeitet

Nochmals – ein wenig heller, dafür auch diffuser

DSC_2936

So oder ähnlich läuft die Straße die ganze Zeit – 2 Spuren (ohne Mittelstreifen) an den Klippen entlang. Links (oder rechts Zwinkerndes Smiley) dann 10 – 200 m runter. Spannend und ein wenig anstrengend

DSC_2938

Diese Höhlen wurden von den Ureinwohnern der Kanaren (die Spanier haben erst im 14. / 15. Jahrhundert die Inseln annektiert) genutzt. Sowohl als Grab-, Wohn- als auch Lagerstätten

DSC_2944

Nein – kein Stress, Du musst nicht da bleiben Smiley

DSC_2941

Und wieder eine abenteuerliche Farm. Die Aussicht ist sicherlich wunderschön, aber das Leben wohl auch recht hart

DSC_2946

Die Lebensquelle

DSC_2948

Fast schon ein wenig Paradies

DSC_2951

Uff – jetzt ist es aber wirklich genug…

DSC_2960

Die beiden Jungs haben auch Energie zum Wegschmeißen… Spannend – vor ihnen liegt ja noch der Anstieg mit knapp 800 Höhenmetern Zwinkerndes Smiley

DSC_2967

Eine kleine Nebenstrecke, wo wir einfach mal ein wenig gelaufen sind. War das schön kühl im Tal und mit dem Lüftchen!

DSC_2970

Imposante Lava-Felder und Gesteinskompositionen. Gran Canaria ist ja 100% vulkanisch (wie die ganzen Kanaren) und die letzte Eruption war vor 5000 Jahren. Es gibt hier keinen aktiven Vulkan mehr, aber der Teide auf Teneriffa (knapp 40 km entfernt) ist ja der höchste Berg Spaniens und auch geologisch recht aktiv. Auf jeden Fall gibt es einen Riss an der Flanke und wenn die mal wegrutschen sollte, dann wird es spannend…

DSC_2981-Bearbeitet

Was knorrig

DSC_2973-Bearbeitet

Ja, der Herr Regisseur gibt genaue Anweisungen für Standort, Einstellungen und Aufnahmewinkel Zwinkerndes Smiley

DSC_2982

Kategorien:Gran Canaria

2 Kommentare

  1. Hallo from Ireland! Grrrrrrrrrrrrr…..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: