So langsam wird es ernst…


So, nun laufen so langsam die letzten Vorbereitungen, damit die Reise um die Welt dann auch ein Erfolg wird und wir nichts vergessen haben…

Unsere geplante Route ist hierbei wie folgt:

In Worten und Stationen:

  • Japan Nord (Hokkaido)
  • China (Hong Kong, Peking, Xi‘ An, Guilin, Shanghai, Hong Kong)
  • Japan Süd (Kyushu)
  • Thailand
  • Laos
  • Sylvester Bangkok
  • New Zealand
  • Kolumbien
  • Argentinien (Buenos Aires, Ushuaia, Bariloche, Iguazu, Salto, Cordoba)
  • Equador (Quito, Galapagos)
  • Vielleicht Costa Rica
  • zurück… (so im April 2012)

Das Ausrüstungslager sieht demzufolge auch so ähnlich aus wie bei einer Nanga Parbat Besteigung, aber wir werden das schon alles schön verpackt stapeln und in den dafür vorgesehenen Taschen unterbringen. Nur ein kleiner Eindruck der Ausrüstungsliste:

  • Persönliche Dinge
  • Zelt
  • 2 Isomatten
  • Wanderstöcke
  • Wanderschuhe
  • 2 Schlafsäcke + Innenschlafsäcke
  • 2 Stative (ja, ich weiß…)
  • Kamera(s) (ja, ich weiß auch…)
  • und was man sonst noch so alles braucht…

Wäre ja alles nicht so dramatisch, wenn nicht das Stativ alleine sage und schreibe 84 cm auf die Latte bringt und die super bequeme Isomatte ist auch nicht viel kürzer. Aber was man braucht, das braucht man eben.

Das Motorrad wird dann heute auch noch im Lager endverstaut, dass es bis nächsten Frühsommer keinen Rost ansetzt und alles andere eingemottet. Mal sehen, dass wir bei Gelegenheit noch Bilder der Ausrüstung zusammenbekommen, damit man sich ein wenig ein Bild machen kann.

Kategorien:Planung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: